Die Pferde sind nicht das Problem Gebrauchshaltungskonferenz 7
Relevante Bewegungsmomente Um eine Baseline für das jeweilige Pferd definieren und Veränderungen dokumentieren zu können, bedarf es mehrerer Bilder aus einem Bewegungsablauf, da nie in einem Moment alle wesentlichen Kriterien erkennbar sind.
© Maren Diehl 2016
Schwebephase …wenn vorhanden. Linie Maul-Hüfte ( bzw. CTÜ-Hüfte Nasenlinie Die schräge Linie von links oben ist ein Sonnenstrahl, der jedoch bei der Einschätzung der Schwebephase recht hilfreich ist. Die Kameraposition war fix.
Auffußen Wo fußt das Pferd auf? Wie fußt es auf (Zehen- Trachten- oder plane Fußung)? Fußt es innerhalb der Diagonalen zeitgleich? Wohin zeigt die Verlängerung des Vorderbeines?
Mitte der Stützbeinphase Linie Maul-Hüfte und Position des CTÜ zur selbigen Linie CTÜ-Hüfte und Position des Pferdemauls in Bezug zur selbigen Röhrbein vorne und hinten senkrecht? Winkelung der Fessel vorne und hinten Kruppe hebt sich oder bleibt auf der Höhe des Auffußens?
Vorschwingen Parallelität Unterarm/hinteres Röhrbein Stabilität LWS Bauchlinie (hebt oder senkt sich?) Winkelung der Fessel vorne und hinten
Abfußen Synchrones Abfußen innerhalb der Diagonalen, Zehe beachten!
Auffußen Winkelung Buggelenk Winkelung Ellbogen Für die Betrachtung dieser Winkel und ihrer Veränderungen in den Bewegungsphasen der Lastaufnahme/-abgabe benötigt man bei dieser Kameraposition die Bilder mit dem äußeren Vorderbein in der Stützbeinphase, um auch den oberen Bereich der Vorhand betrachten zu können.
Mitte der Stützbeinphase Linie Maul-Hüfte und Position des CTÜ zur selbigen Linie CTÜ-Hüfte und Position des Pferdemauls in Bezug zur selbigen Röhrbein vorne und hinten senkrecht? Winkelung der Fessel vorne und hinten Kruppe hebt sich oder bleibt auf der Höhe des Auffußens? Winkelung Buggelenk Winkelung Ellbogen