© Maren Diehl 2016
Die Pferde sind nicht das Problem
Jenseits der Biomechanik - 
Biotensegrity
Das Video aus der Pferdekonferenz Einigen   Hindernissen   und   Schwierigkeiten   zum Trotz   haben   Katja   Eser   und   ich   ein   gemeinsames Video    für    die    Pferdekonferenz    geschaffen,    das uns   sogar   selbst   gefällt.   Das   Video   ist,   mit   dem Einverständnis   von   Antoinette   Hitzinger,   die   die Pferdekonferenz    ins    Leben    gerufen    hat,    auf dieser   Seite   freigeschaltet.   Auch   sie   hält   dieses Thema    für    sehr    wichtig,    und    wir    hoffen,    eine konstruktive    Diskussion    über    meine    These    ins Leben zu rufen.
Die These: “Ich    stelle    die    These    auf,    dass    sich    das    Lumbosakralgelenk    für    einen    optimalen    Kraftschluss    zwischen Hinterhand   und   Rumpf   des   Pferdes   unter   Last   schließen   muss.   Das   bedeutet,   dass   auch   eine   optimale funktionale   Hankenbeugung   nur   bei   geschlossenem   (nicht   überstreckten!)   LSG   möglich   ist.   Das   Steilstellen des    Beckens    durch    Öffnen    des    Lumbosakralgelenkes    steht    meines    Erachtens    der    Möglichkeit    einer funktionalen Hankenbeugung diametral entgegen.” Dies   ist   meine   Kernaussage   in   diesem   Video,   und   Katja   Eser   erklärt   auf   wundervolle   Weise,   was   das   Lumbosakralgelenk   ist, wie   es   funktioniert,   welche   Bedeutung   es   in   Zusammenhang   mit   der   Hankenbeugung   hat   und   warum   es   so   wichtig   ist, darüber Bescheid zu wissen.
Vormerken: Gebrauchshaltungskonferenz 10.-11.November 2018